Julio Cesar Chavez jr v Brian Vera Wetttipps

Julio Cesar Chavez Jr. kann heute Abend bei KO gewinnen.
Julio Cesar Chávez ist ein garantierter Sieg über Brian Vera, nachdem neue Gewichtsgrenzen vereinbart wurden und der Mexikaner eine großartige Wette auf den Sieg von KO aussieht.

Kampf-Quoten

Julio Cesar Chavez jr – 1/9 Boylesports
Brian Vera – 7/1 Himmel Wette
Auslosung – 33/1 888Sport

Der Auftakt zum Kampf zwischen Julio Cesar Chavez jr. und Brian Vera war eine absolute Farce. Das Paar sollte sich an einer Gewichtsgrenze von 160 Pfund treffen. Das wurde von Chávez auf 165, dann 168 und schließlich, als er erkannte, dass er dieses Gewicht nicht (und das ist nicht nötig?) machen konnte, auf 173 festgelegt.

Diese Bewegung der Torpfosten durch den Mexikaner hat Vera nicht geholfen, die eine Kämpferin ist, die zuvor im Mittelgewicht gestoppt wurde. Er wird nicht in der Lage sein, mit der zusätzlichen Größe und Macht von Chavez umzugehen, der auf jeder Ebene, auf der er gekämpft hat, immer massiv war.

3

Julio Chavez Jr., links, verbindet sich mit einem linken Haken mit dem Gesicht von Peter Manfredo Jr. während ihres Kampfes um die Mittelgewichts-Weltmeisterschaft in der Reliant Arena im Reliant Park am 19. November 2011 in Houston, Texas. Chavez behielt seinen Gürtel mit einer fünften Runde TKO. (Foto: Bob Levey/Getty Images)

Vera wurde ursprünglich für den Kampf Mobilbet ausgewählt, weil er jemand ist, der Chávez etwas Widerstand leisten konnte, aber letztlich gegen den zurückkehrenden Kämpfer verlieren würde. Chavez benötigt einen großen Gewinn, um das Gedächtnis seines neunmonatigen Verbots für einen positiven Drogentest zu löschen und HBO wünscht den charismatischen 27-Jährigen den Erfolg schmecken zu lassen, um hohe Betrachtungszahlen für den nächsten Kampf sicherzustellen.

Das bedeutete, dass wir erwarten konnten, dass Vera, der in seinem letzten Kampf gegen Donatas Bondorovas ziemlich enttäuschend war, eine anständige Leistung zeigte, ein paar Schläge einstecken konnte, aber am Ende wahrscheinlich spät im Wettbewerb gestoppt wurde. Jetzt, da die Gewichte in die Höhe geschossen sind, wird es wahrscheinlich bedeuten, dass Vera ein paar schwerere Schläge verkraften muss und der langsame Amerikaner viel weniger konkurrenzfähig sein wird. Es ist keine Überraschung zu sehen, dass Chavez eine lange Chance hat und selbst der KO ist nur 4/7 mit Ladbrokes.

Das ist eine sichere Wette, denn der Favorit sollte mit seinem Power-Punch dafür sorgen, dass er Vera aufhält, und es besteht kaum eine Chance, dass der Außenseiter einen eigenen K.o.-Schlag ausführt. Chávez wurde in seiner Karriere nie gestoppt und seine Punkteentscheidung gegen Sergio Martinez kam zustande, weil der Argentinier in der Lage war, um den Mexikaner zu tanzen, nicht weil er überwältigt wurde.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.