Julio Cesar Chavez jr v Brian Vera Wetttipps

Julio Cesar Chavez Jr. kann heute Abend bei KO gewinnen.
Julio Cesar Chávez ist ein garantierter Sieg über Brian Vera, nachdem neue Gewichtsgrenzen vereinbart wurden und der Mexikaner eine großartige Wette auf den Sieg von KO aussieht.

Kampf-Quoten

Julio Cesar Chavez jr – 1/9 Boylesports
Brian Vera – 7/1 Himmel Wette
Auslosung – 33/1 888Sport

Der Auftakt zum Kampf zwischen Julio Cesar Chavez jr. und Brian Vera war eine absolute Farce. Das Paar sollte sich an einer Gewichtsgrenze von 160 Pfund treffen. Das wurde von Chávez auf 165, dann 168 und schließlich, als er erkannte, dass er dieses Gewicht nicht (und das ist nicht nötig?) machen konnte, auf 173 festgelegt.

Diese Bewegung der Torpfosten durch den Mexikaner hat Vera nicht geholfen, die eine Kämpferin ist, die zuvor im Mittelgewicht gestoppt wurde. Er wird nicht in der Lage sein, mit der zusätzlichen Größe und Macht von Chavez umzugehen, der auf jeder Ebene, auf der er gekämpft hat, immer massiv war.

3

Julio Chavez Jr., links, verbindet sich mit einem linken Haken mit dem Gesicht von Peter Manfredo Jr. während ihres Kampfes um die Mittelgewichts-Weltmeisterschaft in der Reliant Arena im Reliant Park am 19. November 2011 in Houston, Texas. Chavez behielt seinen Gürtel mit einer fünften Runde TKO. (Foto: Bob Levey/Getty Images)

Vera wurde ursprünglich für den Kampf Mobilbet ausgewählt, weil er jemand ist, der Chávez etwas Widerstand leisten konnte, aber letztlich gegen den zurückkehrenden Kämpfer verlieren würde. Chavez benötigt einen großen Gewinn, um das Gedächtnis seines neunmonatigen Verbots für einen positiven Drogentest zu löschen und HBO wünscht den charismatischen 27-Jährigen den Erfolg schmecken zu lassen, um hohe Betrachtungszahlen für den nächsten Kampf sicherzustellen.

Das bedeutete, dass wir erwarten konnten, dass Vera, der in seinem letzten Kampf gegen Donatas Bondorovas ziemlich enttäuschend war, eine anständige Leistung zeigte, ein paar Schläge einstecken konnte, aber am Ende wahrscheinlich spät im Wettbewerb gestoppt wurde. Jetzt, da die Gewichte in die Höhe geschossen sind, wird es wahrscheinlich bedeuten, dass Vera ein paar schwerere Schläge verkraften muss und der langsame Amerikaner viel weniger konkurrenzfähig sein wird. Es ist keine Überraschung zu sehen, dass Chavez eine lange Chance hat und selbst der KO ist nur 4/7 mit Ladbrokes.

Das ist eine sichere Wette, denn der Favorit sollte mit seinem Power-Punch dafür sorgen, dass er Vera aufhält, und es besteht kaum eine Chance, dass der Außenseiter einen eigenen K.o.-Schlag ausführt. Chávez wurde in seiner Karriere nie gestoppt und seine Punkteentscheidung gegen Sergio Martinez kam zustande, weil der Argentinier in der Lage war, um den Mexikaner zu tanzen, nicht weil er überwältigt wurde.

Es ist zweifellos, was die Buchmacher auf bauen

Es ist zweifellos, was die Buchmacher auf bauen, wenn bet365 einen besten Preis der Industrie von 1/18 anbietet, den keltischer Gewinn am Mittwoch und es recht hart ist, mit jenen Vorteilen anderer Meinung zu sein. Die Handicap-Linie wurde auf -3 gesetzt und Stan James bietet 8/15, dass Celtic mit drei oder mehr Toren gewinnt und 13/10, dass ihr Vorsprung mindestens vier Tore beträgt.

Es ist ein bisschen schwierig, einen so großen Sieg zu unterstützen, aber es sollte wirklich so einfach für die Hoops am Mittwoch sein. Die schottischen Meister sind an Teams gewöhnt, die nach Parkhead kommen und den Bus parken“, und in gewohnter Umgebung sollten sie mehr als fähig sein, einen großen Sieg einzufahren.

Entscheidend für das Spiel am Mittwoch ist auch, dass Celtic mit mindestens zwei Toren gewinnen muss und mindestens dreimal treffen muss, wenn es Lincoln Red Imps gelingt, das Netz Comeon wieder zu finden. Das ist ziemlich unwahrscheinlich, da der Blitz selten zweimal einschlägt und die Hoops für jede Bedrohung durch die Gibraltarer, die sie vielleicht letzte Woche überrascht haben, klug sein sollten. Es war auch ein lächerlicher Fehler von Efe Ambrose und Rodgers wird sicher nicht mit dem fehleranfälligen Nigerianer im Herzen seiner Verteidigung bleiben, nachdem er ihn in Aktion gesehen hat.

Der Nordirländer wird am Mittwoch wahrscheinlich auch Patrick Roberts, den Stürmer von Manchester City, als Leihgabe aufnehmen. Der 19-Jährige ist einer der wenigen Klasse-Acts im keltischen Kader und hat die Fähigkeit, eine enge Abwehr aufzubauen. Sein Zusammenspiel mit Tom Rogic sollte dem Torschützenkönig der letzten Saison, Leigh Griffiths, eine Chance geben, und Roberts wird den Verteidigern der Lincoln Red Imps die Stirn bieten.

Ein frühes Tor könnte das Spiel in eine Art Prozession für Celtic verwandeln, und es wäre keine Überraschung, wenn es ihnen später im Spiel gelingen würde, sich zu entspannen und einen guten Fussball zu spielen. Rodgers wurde ins Spiel gebracht, um die Fans zu unterhalten, und er wird von seinen Spielern verlangen, so viel wie möglich zu tun, um die Menge zu beeindrucken, sobald das Spiel gewonnen ist. Damit soll sichergestellt werden, dass es nicht zu einem knappen Sieg kommt.

Es ist ein großzügiger 12/11 mit Betvictor dass Celtic die drei Torlinien des asiatischen Handicaps abdeckt, was die beste Wette am Mittwochabend zu sein scheint. Im Gegensatz zum europäischen Handicap werden die Einsätze zurückgezahlt, wenn der Vorsprung genau drei Tore beträgt, und das ist das absolute Minimum, das Celtic gegen Lincoln Red Imps erreichen kann.

Celtic FC – Lincoln Red Imps UEFA Champions League Wetttipps

Celtic FC – Lincoln Red Imps UEFA Champions League Wetttipps – Back Hoops, um am Mittwoch bei Parkhead ein wenig Stolz zurückzugewinnen
Neil Roarty im Fußball 20 Jul 2016Autorenwarnungen erhalten

Celtic erlitt letzte Woche in Gibraltar eine demütigende Niederlage gegen Lincoln Red Imps, doch der schottische Meister kann mit einem großen Sieg in Parkhead am Mittwochabend wieder etwas Stolz auf sich ziehen.

Registrieren Sie ein Konto bei Ladbrokes mit dem Bonuscode MAXCASH, um einen 100% Ersteinzahlungsbonus von bis zu 200€ zu erhalten.

Celtic verlor letzte Woche mit 0:1 gegen Lincoln Red Imps of Gibraltar, was von den schottischen Medien als das schlechteste Ergebnis aller Zeiten gefeiert wurde. Das mag ein wenig dramatisch sein, aber es war sicher nicht der Anfang, den Brendan Rodgers für seine keltische Karriere wollte, und der Nordirländer wird in den kommenden Wochen mit den leidenschaftlichen Fans des Clubs einige Brücken bauen müssen, wenn er versucht, sie davon zu überzeugen, dass er der Mann ist, der sie zu früheren Erfolgen zurückführt.

4
Brendan Rodgers übernimmt am Mittwoch sein erstes Match in Parkhead.
Es ist nicht so, dass Celtic nicht gewonnen haben, fünf aufeinander folgende Titel zeigen ihre Dominanz in Schottland, aber sie haben seit einigen Jahren nichts mit irgendeinem Stil gemacht. Die Starspieler, die durchgekommen sind, wurden verkauft und durch minderwertige Versionen ersetzt, und es gibt ein Unwohlsein unter den Fans, das sich in der letzten Saison bei Parkhead gezeigt hat.

Wettanbieter mit Paypal finden

Die Ankunft von Rodgers sollte dieses Problem angehen und die unmittelbare Auswirkung war ein Anstieg der Dauerkartenverkäufe, aber die Niederlage gegen Lincoln Red Imps https://www.onlinebetrug.net/wettanbieter/paypal/ hat Paypal Wettanbieter wieder einmal für Bestürzung unter den Fans gesorgt und so könnte es eine gemischte Reaktion für den neuen Manager sein, wenn er am Mittwochabend sein Heimdebüt gegen die Gibraltarer gibt.

Rodgers kann diese Fans natürlich mit einem großen Sieg für sich gewinnen, und es wäre eine große Überraschung, wenn seine Spieler nicht in der Lage wären, ihrem Manager diesen Anstoß zu geben. Keltisch mag in Gibraltar verloren haben, aber dieses Ergebnis war sicherlich etwas wie ein Freak, erreicht durch eine einzigartige Reihe von Umständen. Es ist nicht unähnlich, dass eine Mannschaft der Premier League von einer Mannschaft der unteren Liga schockiert wird, die in einer unbekannten Umgebung und ohne Komfort zu Hause ist. Meistens werden diese Schockresultate mit umfassenden Siegen in der Wiederholung umgedreht, und das scheint das wahrscheinlichste Ergebnis dieser Woche zu sein.

Gewinnen bei Casino Blackjack

Blackjack zieht jedes Jahr Tausende von Spielern an, um ihr Glück in Casinos und online zu versuchen. Andere Casino-Glücksspiele, wie Roulette oder Slots, bleiben ein rätselhaftes Beispiel für Glück statt Geschicklichkeit. Ein Spiel wie Blackjack ist für viele Spieler so attraktiv geblieben, weil es wie ein Spiel aussieht, das man herausfinden kann. Diese Fähigkeit ist der Grund, warum so viele versucht haben, die Grenzen des Spiels und seiner Regeln während der gesamten Lebensdauer des Spiels zu erweitern. Spieler haben geheime Zeichen, Technologie und illegale Beziehungen benutzt, um Blackjack-Hände seit Jahren zu gewinnen. Aber für einen besonderen Spieler, Don Johnson, brauchte es nur ein paar Vorbedingungen, ein starkes Verständnis von Mathe und ein wenig Glück, um drei große Casinos in Atlantic City zu zerstören und einen Millionär nach Hause zu kommen.

Big Wins Blackjack

Gewinnen bei Casino Blackjack
Johnsons außergewöhnlicher Lauf im Casino Blackjack wurde von mehreren Kräften außerhalb seiner Kontrolle vorangetrieben. Einer davon war der anhaltende Rückgang der Glücksspieleinnahmen in Atlantic City. Zahlreiche andere Staaten in der umliegenden Region haben in den letzten Jahren Casinos und andere Glücksspielunternehmen geöffnet, was es für Atlantic City Casinos schwierig macht, offen zu bleiben. Im Allgemeinen waren die Casinogewinne nach der großen Rezession im Jahr 2008 erheblich gesunken. Viele Menschen hatten einfach nicht die Mittel, um einen Teil von ihnen in Gefahr zu setzen Glücksspiel. Das Ergebnis war, dass Casinos im ganzen Land und in Atlantic City mehr als die meisten Andere konzentrierten sich darauf, High Roller in ihre Casinos zu locken. High Roller könnten die monatlichen Einnahmen für ein Casino erhöhen oder verringern. Sie könnten dieselbe Menge Geld in einer Nacht ausgeben, unabhängiges vergleichsportal „onlinebetrug“ die mehrere hundert Spieler in der gleichen Zeit verbringen könnten. Daher sponserten und lockten Casinos seit vielen Jahren High Roller mit kostenlosen Unterkünften und Reisen mit Privatjets.
Der Wunsch, diese Zahlen einzubringen, war so stark geworden, dass einige Casinos sogar begannen, ihre Regeln zu manipulieren. Sie begannen Rabatte anzubieten, um den Geldbetrag zu begrenzen, den eine Person verlieren würde. Casinos boten auch an, mit High-Rollern zu verhandeln, die Blackjack über die Splits spielen, die sie spielen könnten, und die Verwendung von Assen für beide Spieler. Diese Biegung der Regeln war die Veränderung, nach der Don Johnson gesucht hatte, um seinen Plan aufzustellen.

Johnson begann mit der Einnahme der Casinos, indem er mit den drei Casinos, denen er sein Geld verdankte, bedeutende Konzessionen aushandelte. Er begann damit, auf die traditionellen Unterkünfte zu verzichten, die normalerweise mit High-Roller-Paketen in Atlantic City verbunden sind. Johnson wollte einen Rabatt auf onlinebetrug vergleichsportal seine möglichen Verluste. Dieser Rabatt bedeutete, dass er nur für 80% eines Geldbetrags verantwortlich war, den er bei oder über $ 500.000 verlor. Johnson stellte sicher, dass dieser Rabatt pro Reise auferlegt würde. Diese Auferlegung bedeutete, dass er mit jeder Reise ins Casino ein Maximum von 400.000 Dollar verlieren konnte, so dass er die Möglichkeit größerer Verluste eliminieren konnte, wenn er einen schlechten Tag oder eine Reise mit wenig Glück hatte.

Er beauftragte auch, dass der Schuh, der für seine Kasino-Blackjackspiele benutzt wurde, sechs Plattformen hat. Dies war eine wichtige Voraussetzung. Selbst wenn ein Spieler keine Karten zählt, kann er oder sie feststellen, ob vorher hohe oder niedrige Karten verwendet wurden und wie hoch oder niedrig eine Karte in der Zukunft erscheinen wird. Die Begrenzung der Reichweite der Karten auf sechs Decks bedeutete, dass diese Berechnungen einfacher waren als sie es sonst gewesen wären.

Johnson setzte weiter fest, dass das Haus einer weichen 17 Regel folgt. Die weiche 17-Regel bedeutete, dass der Spieler ein Ass als eine 11 oder eine 1 zählen konnte, wenn sie ein Ass und eine Sechs hatten, während der Dealer das Ass als eine 11 zählen musste, wenn sie die gleiche Kombination hatten. Johnson ordnete auch tipps vom profi: onlinebetrug eine Regel an, wo er in der Lage war, sich mit Achten bis zu vier Händen zu teilen. Diese Regeländerung erleichterte es ihm, seine Gewinne exponentiell zu erhöhen, wenn er eine erfolgreiche Hand hatte.

Mit diesen Regeländerungen entschied Johnson, dass er eine 50-50 Chance hatte, das Haus zu schlagen. Casinos gaben ihm die Regeländerungen und diese hohen Gewinnchancen, weil sie entschieden, dass er keine erfolgreiche Erfolgsbilanz hatte. Aber das online Magazin empfiehlt folgende Webseiten er hat sie am Blackjack-Tisch schnell als falsch erkannt. Johnson brauchte ein langes Spiel, um beim Blackjack zu gewinnen, indem er kleinere Hände opferte, um auf lange Sicht mehr zu gewinnen. Er benutzte geteilte Hände, um gewinnende Hände zu multiplizieren und allgemein große Wetten zu erweitern. Die Wettmuster, die Johnson verwendete, wiesen nicht auf das Kartenzählen hin, das in den meisten Casinos verboten ist und dazu geführt hätte, dass Johnsons Läufe mehrere Male unterbrochen wurden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Johnson keine mathematischen und genauen Analysen an seinen Händen verwendete.

Johnson nutzte bessere Hände als fast jeder andere Spieler von Casinospielen. Er würde kleinere Hände nehmen und bei 17 oder 18 aufhören, nachdem er große Beträge von über 100.000 $ auf solche Hände gesetzt hatte. Dann würde er den Dealer anrufen, sobald er große Hände von etwa 15 hatte. Dies lag daran, dass die Wahrscheinlichkeit hoch war, dass ein Dealer nach einer 15er Hand in die Pleite ging